2001

Am Neujahrstag begrüßt der Vinzenz-Pallotti-Chor um 17.00 Uhr im Pallottihaus mit dem jetzt schon traditionell zu nennenden Konzert das "Neue Jahr".
Das Motto des diesjährigen Konzertes lautet "Weihnachtsmusik zum  Jahreswechsel". Weitere Mitwirkende sind:

  • Das Ölper  Brass Ensemble,
  • Gabriele Dartsch (Sopran),
  • Michael Grütz  an der neuen Stockmann-Orgel und
  • Thomas Grütz  am Klavier.

Die Gesamtleitung hat Thomas Alfes-Zeppenfeld. Die Zuhörer sind sichtlich begeistert und bedanken sich am Ende des Konzertes mit anhaltendem Beifall.
Für den Vinzenz-Pallotti-Chor ist dieses gelungene Weihnachtskonzert ein guter Einstieg in das Jahr 2001.

Am 26. Februar veranstaltet der VPC seine alljährliche Karnevalsfeier. Um 19.11  Uhr heißt es "Alaaf" und "Helau" in den Kellergewölben des Pallottihauses.

Das diesjährige  Gemeindefest findet am 10. Mai 2001 statt. Der Vinzenz-Pallotti-Chor  gestaltet den Gemeindegottesdienst um 10.30 Uhr mit. Zum anschließenden Frühschoppen vermissten die Gemeindemitglieder die wärmende Sonne und auch den, schon fast zur Tradition gewordenen, Chorgesang.

Die Fronleichnamsprozession am 14. Juni werden von den Chören St. Martinus, Hl.  Geist, St. Marien und dem Vinzenz-Pallotti-Chor gesanglich unterstützt. "Auf der Bleichewiese" wird die heilige Messe gefeiert.
Mit dem anschließenden traditionellen Gemeindefrühschoppen der St. Martinus-Gemeinde findet die Prozession einen gemütlichen Abschluss.

Am 25. August heiratet eine Sängerin des Vinzenz-Pallotti-Chores in der Kirche des  Pallotti-Hauses. Der "Kleine Chor" im VPC begleitet den Gottesdienst.

Zur Teilnahme am Dankgottesdienst  für 40 Jahre Priestertum, der am Sonntag den 9. September im Pallottihaus gefeiert wird, lädt Pater Joppich selbst ein. Für  den VPC ist es eine Selbstverständlichkeit die heilige Messe mit zu gestalten.

Am 27. Oktober feiert der Vinzenz-Pallotti-Chor seinen 30. Geburtstag. Zu diesem Anlass findet ein Geburtstagskonzert des Chores unter der Leitung von Thomas Alfes-Zeppenfeld  in der Kirche des Pallotti-Hauses statt. Musikalisch wirken u.a. der Gastchor  "Sängervereinigung Einigkeit Schwalbach e.V." unter der Leitung  von Chordirigent Willi Arweiler und dem Chordirektor FDB Theo Zimmermann jr.  an der Orgel mit.

Erstmals an Allerheiligen gestaltet der Vinzenz-Pallotti-Chor den Gedenkgottesdienst auf dem Olper Friedhof  mit. Dieses soll jedes Jahr im Wechsel mit dem Heilig-Geist-Chor, dem St. Martinus-Chor und dem St. Marien-Chor stattfinden.